Schluss mit Wolfsbarschangeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schluss mit Wolfsbarschangeln

      Moin
      Nun ist es amtlich ab 2018

      Zitat

      In der Freizeitfischerei, auch vom Ufer aus, ist in den ICES-Divisionen 4b, 4c und 7a bis 7k die Befischung von Wolfsbarsch ausschließlich nach dem Prinzip „catch-and-release“ (Fangen und Zurücksetzen) gestattet. Es ist untersagt, in diesem Gebiet gefangenen Wolfsbarsch an Bord zu behalten, umzusetzen, umzuladen oder anzulanden.


      Ich bin ja mal gespannt was als nächstes kommt, an Lachs und Mefo sind die auch schon dran.
      Gruß Klaus
    • Ganz einfach Klaus, indem man ein ganzes Gebiet zum Naturschutzgebiet erklärt, so wie auf/um Fehmarn, keine angeln mehr, keine Netze, kein Freizeitwassersport mehr, nicht einmal spazieren gehn darf man dort, weil Vogelschutzbrutgebiet - die Öffentlichkeit komp. ausschließen und fertig!

      Und warum? weil die Lobby der Angler vielleicht einfach zu klein ist. :verrueckt:
      Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge,
      die Du immer tun wolltest - darum tu sie jetzt....!
    • Design, Konzeption und Layout von neoxstudios.de

    • Ich habe einen Beitrag zu dem Thema schon in einem anderen Forum gelesen, noch garnicht mit angefangen und schon kann ich es ganz lassen :cursing:
      Die Z Axis ist wie der Besen einer Hexe, erst wenn man richtig sitzt kann man mit ihm Fliegen :thumbup: