Scierra...Plünn oder nur Pech

  • Man...ich bin ja eigentlich der Meinung,
    das wer billig kauft immer mind. 2x kauft...
    Genau so wähle ich mein Tackle & Zubehör aus. Gebe lieber etwas mehr Geld aus & denke ich habe den auch was vernünftiges was n paar Tage hällt...
    Genau so dachte ich auch als ich mit ende März 2014 was von Scierra gegönnt habe.
    Atmungsaktive Wathose CC6 + Watschuhe auch von Scierra "Cross Country"


    Beides zusammen knappe 430,-€ also eigentlich kein lowbudget.
    Jetzt n 3/4 Jahr später:


    Die Oberhaut von den Schuhen lößt sich ab. Alle Metallösen rosten, Material ist so spröde dass es teilweise einreisst.


    Die Hose: beide Laschen zum festziehen an der Hüfte lösen sich auf, der Reisverschluss funktioniert nur noch bis zur hälfte.
    Klar werde ich die Sachen wahrscheinlich wieder tauschen können, nur so habe ich mir das eigentlich nicht vorgestellt.


    Kann doch nicht sein, dass das Zeug nur eine Saison hällt, oder?
    Klar, ist Salzwasser nicht ganz ohne, die Sachen wurden in der Regel nach Gebrauch mit Frischwasser gespült.


    Das kann doch nicht deren Ernst sein..? ;(


    Habt Ihr vielleisch auch solche Erfahrungen gemacht mit Scierra Produkten?


    Welche alternativen würdet Ihr empfehlen?

  • Welche alternativen würdet Ihr empfehlen?


    Heutzutage nur noch mit ner selbstgehäkelten Badehose los gehen, da kann man nichts mit verkehrt machen... :emot15::emot15: ....sorry ich konnte mir das gerade nicht verkneifen.
    Ich verstehe dein Problem, teuer heißt heute gar nichts mehr, leider. :emot65:

  • "Die Hose: beide Laschen zum festziehen an der Hüfte lösen sich auf, der Reisverschluss funktioniert nur noch bis zur hälfte.


    Klar werde ich die Sachen wahrscheinlich wieder tauschen können, nur so habe ich mir das eigentlich nicht vorgestellt. "


    Da lass dir mal nicht solange zeit, nach 6 monaten ist das kein selbstläufer mehr!


    Andere hier, sind mit dieser Hose zufrieden.


    Ich kann da nicht mitreden, bei dieser hose.
    ich habe vorher im netz gelesen..................


    ist ärgerlich,
    leider bei vielen Marken jetzt üblich.


    Micha


    "
    Alt ist man,wenn man an der Vergangenheit MEHR Freude hat als an der Zukunft". (John Knittel)
    :emot71:
    Pikefly_youTube




  • Da lass dir mal nicht solange zeit, nach 6 monaten ist das kein selbstläufer mehr!

    Nene, das muss jetzt zeitnah passieren! Habe mir aber vom Händler auch nochmal beim Kauf versichern lassen, dass Umtausch bei Scierra innerhalb von 24 Monaten nach dem Kauf wohl kein Problem ist. Bin mal gespannt wie er denn die Tage reagiert, werde berichten! ;-)

  • Leider nicht nur bei Watklamotten oder ähnliches, es zieht sich mitlerweile auch schon weiter bis zum Takle. Wie kann man bei einer Spinrute einen teil des Rollenhalters aus Kunststoff machen, ist doch ärger schon vorprogramiert. Ich sag nur Speedmaster BX :thumbdown:

    Die Z Axis ist wie der Besen einer Hexe, erst wenn man richtig sitzt kann man mit ihm Fliegen :thumbup:

  • Kann ja verstehen wenn du unzufrieden bist, nach kurzer Zeit bei guter Pflege sollte
    sowas nicht passieren.
    Allerdings solltest du erst reklamieren, evtl. abwarten wie kulant dein Händler
    bzw. der Hersteller ist.
    Und dann, im falle das dein Wathosenhersteller wider erwarten nicht kulant und
    freundlich ist, dann kann man ne Welle schieben und sich öffentlich in
    einem Forum beschweren.
    Ist nur meine persönliche meinung, und strategisch sicherlich intelligenter. :huh:


    Zum thema plünn oder pech: Habe seit knapp 2 Jahren eine Scierra Wathose,
    allerdings eine "Tundra" in neoprenausführung. Hab damit null probleme
    und war wirklich oft und ausgiebig damit unterwegs.

  • Hey,


    ein "never ending Story" Thema!


    1. 430 € für beides ist sicherlich nicht wenig, aber eher normal - weder low Budget noch besonders viel,aber darum geht es ja nicht!
    2. Scierra, Simms,Bare or whatever - wirklich kein Hersteller schafft es ein wirklich zufrieden stellendes Sortiment an Watklamotten herzustellen.
    Der Eine hat eine gute Jacke- jener die bessere Hose e.t.c. - es gibt einfach keine Sicherheit wie lange der Kram hält und das nervt einfach nur noch. Das nervt den Verkäufer und den Kunden! :thumbdown:
    Wir hatten & werden das Thema immer wieder haben und auch aus gleichen Sortimenten oder Herstellern gibt es sehr unterschiedliche Erfahrungen über Watbekleidung!
    3.Bist du dir sicher mit den 24 Monaten? Ich kenne es auch das Gerät 2 Jahre Garantie hat, aber Bekleidung maximal 6 Monate, ab dann ist es Kulanz, alles schon mehrfach erlebt!Hoffe du hast da mehr Glück!
    Ich bin mittlerweile dazu übergegangen mir z.B im Neoprenhosen Bereich nur noch günstige Hosen zu kaufen. Die hab ich dann solange im Gebrauch wie sie halten und oft halten sie viel länger als die Teuren ;) und wenn sie nach einem Jahr kaputt sind- egal gibt dann ne neue für 50€! :D
    Tip: Beste atmungsaktive (bis jetzt) : Vision Ikon - Beste Schuhe: Simms Rivershed!


    TL & Gruß
    Thor

    The Fish better give their soul to god because their ass is mine!
    Mel Krieger

  • ich schiebe ja noch garkeine Welle 8)
    War bisher mit den Sachen sehr zufrieden, mich wundert nur, das auch im höherpreisigen Segment die Produkte nicht halten was sie versprechen. Würde mir die CC6 nochmal zulegen. Tragekompfort ist 1a.- Nur die Haltbarkeit...vorallem Weil die Schuhe sich auch auflösen...

  • Bei den Atmungsaktiven Wathosen kann ich nicht mitreden, da ich mehr zu Neopren tendiere, aber hatte mal eine von Jenzi - Made in Japan (lt. Etikett innen) und diese hielt immerhin 12 Jahre, dann erst stellte sich eine leichte Materialermüdung ein, die mit Aqua Seal behoben wurde und somit noch gut 2 Jahre weiter dicht war. So eine Hose hatte auch Kalle, woraus er sich nun Watstiefel geschneidet hat. ;)

    Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge,
    die Du immer tun wolltest - darum tu sie jetzt....!

  • Hej Babo
    Ich kann das mit Scierra Produkten gut nachempfinden...ich hatte eine teure Varzuga Watjacke , einmal im Salzwasser gewesen da war der Reißverschluß schon grün und saß fest...Regendichte war nach einem Jahr Geschichte !
    Watschuhe bröselten auseinander und die Sohle löste sich dieses Jahr in Norge auf :thumbdown:
    Die CC3 hält ganz gut bei mir , Löcher waren Eigenverschulden nach Sturz.
    Ich habe auch eine softshell Jacke von Du weißt schon schon wem und die Reißverschlüsse brachen schnell ab , sonnst ist sie gut.
    Ich spekuliere derzeit mit der CC6 2015er Model aber erst mal abwarten.
    Bin mal gespannt ob Du es getauscht bekommst.


    Viel Erfolg

    " Houston , we`ve got a Problem...there`s no water for flyfisher on the moon "

  • Das Wort Garantie würde ich nicht in den Mund nehmen sondern Gewährleistung! Der Händler könnte es mit Sicherheit unter einer Garantiefall laufen lassen, allerdings könnten dir dann Kosten entstehen.
    Gewährleistung ist Gesetzlich geregelt!
    Ich hoffe nur das du nicht in Handewitt gekauft gegebenenfalls dass du besser behandelt wirst als ich.


    Was die Schuhe angeht, ich habe die Gleichen mit den selben Problemen--dummerweise keine Rechnung mehr.
    Desweiteren habe ich die CC3 und ständig Probleme (habe jetzt gerade die 3. Hose)
    Vom Schnitt fand ich die auch Top aber taugen tut sie in meinen Augen nichts.


    Ich werde mir aufgrund der langen Bearbeitungszeit, des miserablen Service und der Unkompetenz, der Vertreiben Firma sowie des Fachhandel vor der Tür, KEINE Scierra Sachen mehr kaufen.


    Gruß Andre

  • Hatte mir vor einem guten Jahr Watschuhe von Scierra geholt. Ich komme jetzt nicht mehr auf den Namen der Schuhe, es waren aber keine ganz billigen. Nach ein paar Monaten brachen dann nach und nach die Laschen und die Schuhe fiehlen regelrecht auseinander. Dies kann meiner Meinung nach nicht sein!!! X(


    Hab mir dann im Frühjahr diesen Jahres die Mako-Schuhe von Vision geholt und ich bin mehr als begeistert!!! :thumbsup: Hatte die Schuhe 2 Wochen auf Fünen im Gebrauch und sonst auch das ganze Jahr im Gerbrauch. Vor einem guten Monat fing ein Spike an sich durch die Sohle zu drücken. Bin dann sofort zu Sennholz um die Schuhe zu reklamieren. Schuhe abgegeben, zu Hause angekommen ging auch schon das Telefon das ich doch gerne vorbei kommen kann und mir neue Schuhe abholen darf-> ohne wenn und aber! 8o Das nenne ich mal Service!!!


    Gruß Lars

  • Denn will ich auch mal kurz!
    Scierra kaufe ich schon seit 10 Jahren nicht mehr . Man sollte denken dass bei den Watschuhen ausschließlich wasserlösliche Materialien verwendet werden.
    Da kann man als Kunde nur noch Kopfschütteln. Wat meint ihr wat da teilweise für Statisten am Werke sind?! Kann ja gar nicht anders!
    Wollte vor kurzem ( ich schweife mal ab) bei einem VW T 5 den Ölstand kontrollieren . Mein erster Gedanke war.....
    ..... 3 Millionen Arbeitslose aber so Einen stellen die bei VW ein ?????
    Der Peilstab besteht aus schwarzem , glänzendem , fast schon feucht wirkenden Plastik ! Und das von oben bis unten!!!
    Selbst bei Tageslicht ist nicht zu erkennen wieviel Öl noch im Motor ist.
    Mich wundert hier nix mehr. Dat erinnert mich doch irgendwie an die Ostfriesische Flagge. Weißer Adler auf weissem Grund :thumbsup:

  • Moin Moin ,


    ich kann Thor nur zustimmen was er geschrieben hat ,ich habe auch die Vision Ikon und ich bin wirklich damit zufrieden ,hatte vorher auch eine Vision und die hielt über 10 Jahre .......und so teuer ist die auch nicht .


    T.L. :) :)

  • Die Watschuhe heißen doch CROSS-COUNTRY ... bist Du damit etwa im Wasser gewesen??? ;):D
    ich kann Deinen Ärger verstehen, habe nach vielen Versuchen seit zwei Jahren eine Vision Wathose Ikon = dicht!!!
    Am kommenden Wochenende wird sie abgespült, wie im letzten Jahr auch, dann aufgehängt bis zum Frühjahr.
    2 Watjacken von Patagonia habe ich seit Jahrenden, recht teuer aber richtig gut.
    Meine Watstiefel sind von Guideline. Nach 2 Jahren lösen sie sich jetzt auf, das dürfen sie m.E. bei fast täglichem Gebrauch wohl auch.
    ( vorher Patagonia, sehr gut, hielten aber auch nicht länger...).
    Einen VW habe ich noch nie besessen ;):D

  • Heute beim Händler die Hose abgegeben. Der konnte vor Ort natürlich auch nix machen & schickt diese ein.
    Deutete gleich an, dass es erfahrungsgemäß bei Scierra etwas dauern kann (ohne einen Zeitrum zu nennen)
    - Da hat der Händler wohl auch keinen Einfluss drauf...
    Die Schuhe habe ich onlien bestellt & dem anderen Händler erstmal die Bilder rübergeschickt mit der Frage wie damit umgegangen wird. Antwort steht noch aus - werde berichten!
    Wenn ihr jetzt an der Küste also einen in Jeans & Gummistiefeln einwaten seht, nicht wundern - das bin ich :S

  • Vielleicht sollten man 2 Wathosen haben, eine Neopren für die kalten Zeit und eine Atmungsaktive für die warme Zeit, wenn dann mal eine defekt ist steht man nicht ohne Hose da, oder? :D

    Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge,
    die Du immer tun wolltest - darum tu sie jetzt....!

  • Vielleicht sollten man 2 Wathosen haben, eine Neopren für die kalten Zeit und eine Atmungsaktive für die warme Zeit, wenn dann mal eine defekt ist steht man nicht ohne Hose da, oder? :D

    jop, genau das war heute auch mein Gedanke im Laden! Bin noch mit mir am "hardern" ob´s not tut...

  • Vielleicht sollten man 2 Wathosen haben, eine Neopren für die kalten Zeit und eine Atmungsaktive für die warme Zeit, wenn dann mal eine defekt ist steht man nicht ohne Hose da, oder? :D


    Oha--ich denke, dass das bei zumindest 90% aller Mefo-Fischer, die das "Geschäft" "ernsthaft" betreiben, der Fall ist.
    Ich dachte immer, das sei ein Allgemeinplatz ?(;(